Sabine Moreno

It's all about people

M21A2139 Kopie2.jpg

Arbeitsschwerpunkte & Expertise

 

Trainings • Seminare • Workshops

Führung, Trennungsmanagement, Mitarbeitergespräche, Stressmanagement, Resilienz,  Bewerbung, Change Management, Kommunikation, berufliche Neuorientierung

 

Life & Business Coaching

Führungskräfteentwicklung, Teamentwicklung, Karrierecoaching, Resilienz & Burn-out Prophylaxe, Kommunikation, Wertecoaching, Work-Life-Coaching, persönliche Veränderungen

 

Beratung

Human Resources Management, Interim Management

Vita & Qualifikation

Selbständige Unternehmerin im Bereich Personalmanagement

Freiberufliche Trainerin & Coach

Zertifizierte Personal & Business Coach (DBVC)

Zertifizierung in Stressbewältigung & Burn-out Prophylaxe (DBVB)

Head of Human Resources & HR Business Partner

Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Personalmanagement

Diverse Funktionen in der Weiterbildungsbranche

Bild roter Faden.jpg

Warum eigentlich: "It's all about people"?

 

Es gab einen Punkt in meinem Leben, an dem ich gar nicht sicher war, was mich ausmacht. In einem Vorstellungsgespräch, in dem ich auf der Seite der Bewerberin saß, wurde mir die Frage gestellt, was der rote Faden in meinem Lebenslauf sei. Auf diese Frage hatte ich nicht direkt eine Antwort. Es war mir fast unangenehm, denn ich war sprachlos. Mein Gegenüber hat sie mir dann freundlicherweise beantwortet. Er sagte: "Frau Moreno, das ist doch klar, Sie haben immer direkt mit Menschen gearbeitet. Das scheint Ihnen wichtig gewesen zu sein."

 

Und damit hat er den Nagel auf den Kopf getroffen und seitdem bestätigt sich diese Erkenntnis immer weiter. (Nur nebenbei: den Job habe ich bekommen ;-))

 

Die Arbeit an und mit Menschen ist für mich essentiell und ein Quell meiner Inspiration und meines Antriebs. Ich bin der Überzeugung, dass ich nur das Beste von mir zeigen kann, wenn ich dies mit anderen mache. Als Einzelkämpferin habe ich mich nie gesehen bzw. auch nicht wohl gefühlt, wenn es zu einer solchen Situation kam.

 

Auf meinem Weg habe ich wichtige Menschen getroffen, die mich ein Stück begleitet und inspiriert haben, die an mich geglaubt haben, auch wenn ich dies noch nicht getan hatte. Nach wie vor habe ich Vorbilder und Mentoren, die mir wichtig sind für den Entwicklungsweg, den ich mein Leben lang gehen werde.

 

Es ist auch mir schon immer eine Freude anderen Menschen etwas weiterzugeben und sie auf ihrem Weg zu begleiten. Dies ist mein Antrieb im Rahmen von Projekten als Beraterin, als Coach oder als Trainerin das Beste von mir zu zeigen. In jeder Begegnung habe ich die Möglichkeit zu wachsen und mich weiterzuentwickeln, was ich als große Bereicherung sehe.